Aktienanalysen-Rangliste: Welche Aktie hat wie viele Punkte geholt?

Auf meinem YouTube-Kanal (hier) analysiere ich in verschiedenen Videoserien seit Dezember 2019 regelmäßig einzelne Aktien. Dabei vergebe ich pro geprüftem Kriterium auch Punkte, die sich dann am Ende eines Aktienchecks zu einem Gesamtergebnis summieren.

Da ich immer wieder gefragt wurde, ob man die Ergebnisse meiner Aktienanalysen irgendwo in einer Übersicht abrufen kann, habe ich mich jetzt dazu entschlossen, so einen Service als Ergänzung zu meinem YouTube-Kanal hier auf meiner Webseite anzubieten.

Weiter unten findet ihr daher die Ranglisten zu den beiden Videoserien. Ich versuche die Listen einmal pro Woche zu aktualisieren (also die neusten Video-Analyseergebnisse einzupflegen)… schaut daher ruhig öfter mal hier vorbei, wenn euch der aktuelle Stand der Ranglisten interessiert. Los geht’s:

Serie 1: Der 7-Punkte-Sicherheitscheck (2020/2021)

In dieser Rangliste präsentiere ich euch die Analyseergebnisse der Sicherheitscheck-Videos ab dem 15. Dezember 2020 (Veröffentlichungsdatum auf YouTube). Warum dieses Datum? Nun, an diesem Tag ist bei meinen Checks ein weiteres Kriterium dazu gekommen (= 7 Stück). In den Videos zuvor hatte ich immer 6 Kriterien analysiert. Alle Ergebnisse des „alten“ 6-Punkte-Sicherheitschecks erfahrt ihr übrigens am Ende der meisten älteren Videos.

Hier aber nun die aktuelle Rangliste des „neuen“ 7-Punkte-Sicherheitschecks (die Aktiennamen sind direkt mit dem jeweiligen Analyse-Video verlinkt):

1. Platz: 7 Punkte erreicht…      
  Noch keine Aktien      
2. Platz: 6,5 Punkte erreicht…      
  Johnson & Johnson Procter & Gamble Diageo Roche
3. Platz: 6 Punkte erreicht…      
  Nestlé Coca-Cola Pepsi Münchener Rück
  Merck Bristol-Myers Squibb Reckitt Benckiser Novo-Nordisk
  Medtronic NextEra Energy    
4. Platz: 5,5 Punkte erreicht…      
  Henkel Altria Cisco Systems McDonalds
  Unilever General Mills Pfizer Novartis
  BlackRock Mondelez Qualcomm  
5. Platz: 5 Punkte erreicht…      
  AT&T Intel Nike Yum! Brands
  Visa Brit. Am. Tobacco Gilead Sciences Linde
  Vonovia Tencent Sanofi ASML
  Activision Blizzard      
6. Platz: 4,5 Punkte erreicht…      
  Disney Deutsche Telekom Raytheon Techn. Microsoft
  LVMH Bank of America SAP Stryker
  JPMorgan Chase AstraZeneca Verizon  
7. Platz: 4 Punkte erreicht…      
  BASF Apple AbbVie HeidelbergCement
  Deutsche Post Deutsche Börse Fresenius M. C. Mastercard
  Berkshire Hathaway GlaxoSmithKline Main Street Capital  
8. Platz: 3,5 Punkte erreicht…      
  Adidas Siemens Wallgreens Boots All. Infineon
  Volkswagen Symrise Nemetschek Newmont
9. Platz: 3 Punkte erreicht…      
  Starbucks Kraft Heinz ExxonMobil Deutsche Wohnen
  Rational      
10. Platz: 2,5 Punkte erreicht…      
  BMW Fielmann    
11. Platz: 2 Punkte erreicht…      
  Continental Gazprom Bayer BP
12. Platz: 1,5 Punkte erreicht…      
  Shell Imperial Brands    
13. Platz: 1 bis 0 Punkte erreicht…      
  Eon (1 P.) RWE (0,5 P.)    
14. Platz: -0,5 bis -1 Punkte…      
  Noch keine Aktien      
15. Platz: -1,5 bis -2 Punkte…      
  Noch keine Aktien      
16. Platz: Unter -2 Punkte…      
  Noch keine Aktien      

Serie 2: Der 7-Punkte-Dividenden-Check (2020/2021)

Die folgende Rangliste beinhaltet die Ergebnisse meiner Dividenden-Check-Serie ab dem 17. Dezember 2020 (Veröffentlichungsdatum). Wie bei der ersten Videoserie kam hier ein neues Analysekriterium hinzu. Die Ergebnisse des „alten“ 6-Punkte-Dividenden-Checks sind ebenfalls in einer Liste am Ende der älteren Videos einsehbar.

Hier die aktuelle Rangliste des „neuen“ 7-Punkte-Dividenden-Checks (wenn ihr auf den Aktientitel klickt, könnt ihr sofort das Analysevideo aufrufen):

1. Platz: 7 Punkte erreicht…      
  Lockheed Martin Kroger Fresenius Nike
  Microsoft Visa    
2. Platz: 6,5 Punkte erreicht…      
  Home Depot      
3. Platz: 6 Punkte erreicht…      
  Colgate-Palmolive Texas Instruments China Water Affairs ADP
  Apple General Mills Deutsche Post VW
  T. Rowe Price Stryker    
4. Platz: 5,5 Punkte erreicht…      
  Union Pacific Essex Prop. Trust Amgen 3M
  Johnson & Johnson Henkel Intel Münchener Rück
  British Am. Tobacco Walgreens Boots A. Procter&Gamble Bristol-Myers Squ.
  Tyson Foods National Retail Prop.    
5. Platz: 5 Punkte erreicht…      
  Fastenal Bank of Nova Scotia BHP Billiton Coloplast
  McDonalds PetMed Express Siemens  
6. Platz: 4,5 Punkte erreicht…      
  Public Storage Sberbank Cisco Systems Coca-Cola
  Pepsi RWE SAP Packaging C. of Am.
  Fresenius Medical Care      
7. Platz: 4 Punkte erreicht…      
  AT&T Nestlé Unilever Altria
  HeidelbergCement Imperial Brands Broadcom  
8. Platz: 3,5 Punkte erreicht…      
  W. P. Carey Equity Residential Deutsche Telekom Red Electrica
  B&G Foods AbbVie BAE Systems Iberdrola
  Gilead Sciences Pfizer Diageo  
9. Platz: 3 Punkte erreicht…      
  Medical Properties Trust Hamborner Reit Prudential Financial Vodafone
  AvalonBay Communities Merck & Co. (US) National Grid Enbridge
  ExxonMobil Vonovia    
10. Platz: 2,5 Punkte erreicht…      
  Japan Tobacco National Health Investors Shell  
11. Platz: 2 Punkte erreicht…      
  Starbucks BASF    
12. Platz: 1,5 Punkte erreicht…      
  Old Republic Daimler BMW Gazprom
13. Platz: 1 bis 0 Punkte erreicht…      
  Simon Property Gr. (0 P.) BB Biotech (1 P.) Uniqa (0 P.) SSE (1 P.)
  Kraft Heinz (0,5 P.) Sabra Health Care (0,5 P.) Bayer (0,5 P.)  
14. Platz: -0,5 bis -1 Punkte…      
  Welltower (-1 P.) Anheuser-Busch (-1 P.) Eon (-1 P.) BP (-0,5 P.)
15. Platz: -1,5 bis -2 Punkte…      
  Noch keine Aktien      
16. Platz: Unter -2 Punkte…      
  Noch keine Aktien      

Wichtiger Hinweis zum Abschluss:

Die Videos wurden an einem bestimmten Datum aufgenommen und die Analyseergebnisse basieren daher auf den Aktiendaten zum Zeitpunkt der Aufnahme (das Aufnahmedatum nenne ich in der Regel immer in einem der Kommentare unter dem jeweiligen Video).

Das heißt, dass es jetzt bei einigen Analysekriterien eventuell zu anderen Ergebnissen bzw. Punktzahlen kommen würde (das ist vor allem abhängig davon, wann ihr die Videos schaut).

Aus zeitlichen Gründen kann ich die Aktien aber nicht ständig neu analysieren. Ich denke, dass ihr das versteht.

Ich plane aber, von Zeit zu Zeit eine Update-Analyse zu den (meisten) Aktien zu machen. Wenn ihr die Update-Videos nicht verpassen wollt, dann abonniert doch einfach meinen Kanal, was euch nichts kostet… ihr braucht nur einen YouTube-Account. Damit bleibt ihr immer auf dem Laufenden und außerdem unterstützt ihr mich damit.

So oder so vielen Dank für das Interesse an meinem Aktienkanal!


Artikel-Tipps (Infos zu meinen Büchern):

Werbung