Analyse: Procter & Gamble Aktie kaufen? Schnell-Check & Info-Tipps

Procter & Gamble ist ein riesiger Konsumgüterproduzent. Bietet sich zum aktuellen Kurs eine vielversprechende Einstiegsgelegenheit in die Procter & Gamble Aktie?

Wenn ihr euch diese Frage stellt, dann sollte ihr eine Wertpapieranalyse machen. Unten einige Infos und Linkempfehlungen, die euch bei diesem Vorhaben helfen können.

Procter-Gamble-aktie-kaufen-analyse1. Das Geschäftsmodell – Wie verdient Procter & Gamble Geld?

Procter & Gamble (kurz „P&G“) zählt zu den größten Konsumgüterkonzernen der Erde.

Das Unternehmen kommt aus den USA und wurde im Jahr 1837 gegründet. Die Firma stellt vor allem Produkte aus den Bereichen Körperpflege, Hygiene und Haushalt her.

Den Name der Firma (Procter & Gamble) kennt sicherlich nicht jeder, aber dafür sind viele Marken der Firma sehr bekannt. Dazu zählen etwa Pampers, Always, Gillette, Braun,  Ariel, blend-a-dent, Febreze, Lenor, Head & Shoulders, Oral-B, Meister Proper und Wick.

Die wichtigsten Absatzmärkte von Procter & Gamble sind die USA und Europa, die zusammen circa zwei Drittel des Umsatzes ausmachen.

2. Basisinfos zur Procter & Gamble Aktie:

  • Land: USA
  • Gründungsjahr: 1837
  • Branche: Konsumgüter / Drogerieprodukte
  • Kennnummern: WKN: 852062 / ISIN: US7427181091
  • Weitere Infos: Procter & Gamble auf Wikipedia (inkl. Firmen-Link)

3. Marktkapitalisierung – Größe der Procter & Gamble Aktie:

Procter & Gamble hat aktuell einen Marktwert von circa 280 Milliarden Euro an der Börse (Stand: Ende Oktober 2019).

Die Aktie ist Mitglied des Dow-Jones-Index (das ist der wichtigste Aktienindex in den USA).

4. Langfristige Kursentwicklung der Procter & Gamble Aktie:

Die Aktie kann einen relativ stetigen Aufwärtstrend vorweisen. Dazwischen gab es natürlich kleinere und größere Rücksetzer. So hat sich etwa der Aktienkurs nach dem Dotcom-Crash halbiert… und während der Finanzkrise hat das Papier circa 40 Prozent korrigiert (damit hat sich Procter & Gamble in dieser schweren Börsenphase aber deutlich besser geschlagen als viele andere Aktien).

In den letzten Monaten hat der Wert der Aktie stark zugelegt und steht aktuell deutlich über 100 US-Dollar (Stand: Oktober 2019).

Auf Onvista ist der langfristige Kursverlauf der Aktie aufrufbar (Einstellungen ändern): Kursentwicklung zum P&G-Wertpapier.

Boersenstrategie-Buch-zur-Aktienanalyse5. Procter & Gamble Dividendenhistorie:

Auch bei der Dividende konnte Procter & Gamble in den vergangenen Jahren und Jahrzehnten überzeugen.

Die Ausschüttungen steigen nämlich seit Jahren kontinuierlich und zuverlässig immer weiter an (ohne Kürzungen oder Stagnationen).

So hat sich die addierte Jahresdividende je Aktie beispielsweise von 0,57 US-Dollar in 1999 auf 2,90 US-Dollar in 2018 erhöht.

Momentan liegt die Dividendenrendite von Procter & Gamble bei circa 2,4% (Stand: Oktober 2019).

6. Link-Tipps – jetzt die Procter & Gamble Aktie kaufen oder verkaufen?

Artikel-Tipps meiner Webseite:

Wichtige Hinweise: Dieser Artikel dient nur der Information und ist keine Anlageberatung. Er stellt keine (!) Empfehlung zum Kaufen, Halten oder Verkaufen der erwähnten Aktie(n) dar. Alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung