Analyse: Imperial Brands-Aktie kaufen? Schnell-Check & Info-Tipps

Imperial Brands ist ein Tabakunternehmen aus Großbritannien. Könnte jetzt ein günstiger Kaufmoment bei der Tabak-Aktie gekommen sein?

Um das herauszufinden, sollte man die Imperial-Brands-Aktie auf Herz und Nieren untersuchen. Unten einige Infos und nützliche Links, die euch dabei helfen können.

Imperial-Brands-aktie-kaufen-analyse1. Das Geschäftsmodell – Wie verdient Imperial Brands Geld?

Der Konzern Imperial Brands kommt aus England und gehört zu den weltweit größten Tabakherstellern.

Neben normalen Zigaretten stellt das Unternehmen auch Zigarren, Drehtabak und Zigarettenpapier her. Ein weiteres Geschäftsfeld ist der E-Zigaretten-Markt (Markenname „Blu“).

Zu den bekanntesten Marken von Imperial Brands zählen beispielsweise West, Davidoff, Gauloises, Astor und L&B. Imperial Brands generiert in vielen Ländern der Welt Umsätze.

Seit 2008 ist die Tabakfirma außerdem am spanischen Logistikkonzern Logista Holdings beteiligt.

2. Basisinfos zur Imperial Brands Aktie:

  • Land: England
  • Gründungsjahr: 1901
  • Branche: Tabak
  • Kennnummern: WKN: 903000 / ISIN: GB0004544929
  • Weitere Infos: Imperial Brands auf Wikipedia (inkl. Firmen-Link)

3. Marktkapitalisierung – Größe der Imperial Brands Aktie:

Zurzeit ist Imperial Brands ungefähr 20 Milliarden Euro an der Börse wert (Stand: Anfang November 2019).

Die Aktie ist im FTSE 100, dem wichtigsten Aktienindex Englands, vertreten.

4. Langfristige Kursentwicklung der Imperial Brands Aktie:

Zwischen Anfang 2000 und Mitte 2016 hat die Imperial-Brands-Aktie eine gute Kursperformance hingelegt. In diesem Zeitraum ist das Papier von circa 400 GBp bis auf über 4.000 GBp im August 2016 angestiegen (zwischenzeitlich verlor die Aktie jedoch fast 50 Prozent während der Finanzkrise).

Seitdem hat der Aktienwert deutlich nachgegeben und steht aktuell bei circa 1.700 GBp. Das entspricht einem Minus von fast 60 Prozent (vom Allzeithoch aus gerechnet).

Auf onvista.de kann man einen langfristigen Kurschart zur Imperial-Brands-Aktie aufrufen (den Punkt „Max“ unter der Chartgrafik anwählen): Kursentwicklung hier ansehen.

Boersenstrategie-Buch-zur-Aktienanalyse5. Imperial-Brands-Dividendenhistorie:

Imperial Brands zahlt schon lange eine schöne Dividende an seine Anteilseigner aus.

In den letzten Jahren ist die Ausschüttung außerdem immer weiter angestiegen:

Zwischen 2007 und 2018 gab es etwa eine Erhöhung der Dividende je Aktie von 0,60 GBP auf zuletzt 1,88 GBP (ohne eine Kürzung in dieser Zeit).

Die aktuelle Dividendenrendite von Imperial Brands beträgt circa 12,1% (Stand: November 2019).

6. Link-Tipps – jetzt die Imperial Brands Aktie kaufen oder verkaufen?

Artikel-Tipps meiner Webseite:

Wichtige Hinweise: Dieser Artikel dient nur der Information und ist keine Anlageberatung. Er stellt keine (!) Empfehlung zum Kaufen, Halten oder Verkaufen der erwähnten Aktie(n) dar. Alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung