Analyse: Deutsche Lufthansa Aktie kaufen? Schnell-Check & Info-Tipps

Die Deutsche Lufthansa ist eine Fluggesellschaft, die einen hohen weltweiten Bekanntheitsgrad hat. Ist die Aktie des Unternehmens jetzt aussichtsreich?

Analysiert die Deutsche Lufthansa Aktie nach euren favorisierten Auswahlkriterien, um eine Antwort auf diese Frage zu finden. Die unteren Informationen und Link-Empfehlungen können euch dabei unterstützen. 

Werbung

deutsche-lufthansa-aktie-kaufen-analyse1. Das Geschäftsmodell – Wie verdient die Deutsche Lufthansa Geld?

Die Deutsche Lufthansa wurde bereits 1926 gegründet und zählt zu den allergrößten Fluggesellschaften auf der ganzen Welt.

Auch die deutsche Billigflieger-Airline Eurowings gehört als Tochtergesellschaft zur Lufthansa.

Den Großteil des Umsatzes erzielt man mit dem Transport von Passagieren (ungefähr drei Viertel vom Umsatz stammt aus diesem Sektor). Weitere Geschäftsbereiche sind beispielsweise Instandhaltungsarbeiten, Flugzeugvermietungen, Bordverpflegung, IT-Services und Logistikdienstleistungen.

Über 60 Prozent des Umsatzes wird in Europa erwirtschaftet. Darüber hinaus sind  etwa Nordamerika und der asiatisch-pazifische Länderraum wichtige Umsatzgebiete (zusammen circa 30 Prozent).

2. Basisinfos zur Deutsche Lufthansa Aktie:

  • Land: Deutschland
  • Gründungsjahr: 1926
  • Branche: Transport bzw. Verkehr
  • Kennnummern: WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125
  • Weitere Infos: Deutsche Lufthansa auf Wikipedia (inkl. Firmen-Link)

3. Marktkapitalisierung – Größe der Lufthansa-Aktie:

Der aktuelle Börsenwert der Lufthansa-Aktie beträgt ungefähr 7 Milliarden Euro (Stand: Mitte Oktober 2019).

Die Aktiengesellschaft ist auch Mitglied im DAX, wo die Aktie jedoch zu den am geringsten gewichteten Werten zählt.

4. Langfristige Kursentwicklung der Lufthansa-Aktie:

Wenn man den Langfrist-Chart der Deutschen Lufthansa betrachtet, fällt einem gleich die hohe Schwankungsbreite des Aktienkurses auf. Das heißt, dass es in der Vergangenheit über die Jahre hinweg ein ständiges Auf und Ab gab.

Besonders starke Kurseinbrüche ereigneten sich etwa nach der Jahrtausendwende (circa -70%) und während der Finanzkrise (circa -63%). Auch zuletzt hat sich die Aktie ungefähr halbiert (vom Hoch im Dezember 2017 bis Mitte Oktober 2019).

Am besten, ihr werft selbst einen Blick auf den aktuellen langfristigen Kursverlauf der Lufthansa-Aktie („Max“ unter dem Chart anklicken): Kursentwicklung zum Lufthansa-Wertpapier auf onvista.de.

Boersenstrategie-Buch-zur-Aktienanalyse5. Deutsche Lufthansa Dividendenhistorie:

Ähnlich wie beim Kursverlauf ergibt sich auch bei der Betrachtung der historischen Dividendenentwicklung ein schwankendes Bild.

Dieses ist seit 1999 geprägt von mehreren Dividendenkürzungen und sogar einigen Null-Dividende-Jahren.

Die höchste Dividende wurde für das Geschäftsjahr 2007 an die Aktionäre ausgeschüttet (1,25 je Aktie). Zuletzt gab es im Jahr 2019 eine Dividendenauszahlung von 0,80 Euro pro Anteilsschein.

Die aktuelle Lufthansa-Dividendenrendite liegt bei circa 4,9% (Stand: Mitte Oktober 2019).

6. Link-Tipps – jetzt Deutsche Lufthansa Aktie kaufen oder verkaufen?

Artikel-Tipps meiner Webseite:

Wichtige Hinweise: Dieser Artikel dient nur der Information und ist keine Anlageberatung. Er stellt keine (!) Empfehlung zum Kaufen, Halten oder Verkaufen der erwähnten Aktie(n) dar. Alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung