Analyse: Covestro-Aktie kaufen 2019? Schnell-Check & 10 Info-Tipps

Covestro ist ein großer Spezialchemiekonzern aus Deutschland. Bietet sich auf dem aktuellen Kursniveau eine attraktive Einstiegsgelegenheit in die Covestro-Aktie?

Wer sich diese Frage stellt, sollte eine Wertpapieranalyse des Aktienwerts durchführen.

covestro-aktie-kaufen-analyse1. Das Geschäftsmodell – Wie verdient Covestro Geld?

Covestro ging 2015 durch eine Abspaltung aus der Bayer AG als eigenständiger Konzern hervor und ist einer der weltweit größten Hightech-Polymerwerkstoffhersteller.

Zu den Produkten zählen etwa der Hochleistungskunststoff Polycarbonat und diverse Klebstoffe, Bindemittel und Lacke.

Die entwickelten Erzeugnisse finden sich in sehr vielen Produkten, die allgegenwärtig sind (zum Beispiel in Autos, Baumaterial, Möbel, Elektrogeräte und Kleidungsstücke). Wichtige Absatzmärkte sind Europa, USA und Asien (insbesondere China).

2. Basisinfos zur Covestro-Aktie:

  • Land: Deutschland
  • Gründungsjahr: 2015 (als eigenständiger Konzern)
  • Branche: Chemie
  • Kennnummern: WKN: 606214 / ISIN: DE0006062144
  • Weitere Infos: Covestro auf Wikipedia (inkl. Firmen-Link)

3. Marktkapitalisierung – Größe der Covestro-Aktie:

Die Covestro-Aktie hat zum gegenwärtigen Zeitpunkt eine Marktkapitalisierung von 8 Milliarden Euro (Stand: September 2019).

Das Unternehmen ist eine der größten Aktiengesellschaften Deutschlands und die Aktie daher auch im DAX dabei.

4. Langfristige Kursentwicklung der Covestro-Aktie:

Da es Covestro in seiner Form erst seit 2015 gibt, ist kein langer Kursverlauf einsehbar. Beim Börsengang Anfang Oktober 2015 notierte die Aktie bei circa 26 Euro. Aktuell, Mitte September 2019, liegt der Kurs im Bereich der 45-Euro-Marke.

Ihr Allzeithoch erreichte die Aktie Mitte Januar 2018 bei 95 Euro. Danach folgte ein Kurssturz, der die Aktie deutlich einbrechen lies.

Hier ist die Kursentwicklung der Aktie seit dem Börsengang einsehbar: Aktueller Chart zum Covestro-Wertpapier auf onvista.de ansehen.

Boersenstrategie-Buch-zur-Aktienanalyse5. Covestro-Dividendenhistorie:

Covestro zahlt seit 2015 eine Dividende (die erste Dividendenauszahlung lag bei 0,70 Euro je Aktie).

Seitdem ist die Dividende von Jahr zu Jahr angestiegen.

Die letzte Dividende wurde in 2019 auf die Konten der Covestro-Aktionäre überwiesen (für das abgeschlossene Geschäftsjahr 2018). Die Dividendenhöhe betrug dabei 2,40 Euro je Aktie.

Die momentane Covestro-Dividendenrendite liegt bei circa 5,2% (September 2019).

6. Link-Tipps – jetzt Covestro-Aktie kaufen oder verkaufen?

Artikel-Tipps meiner Webseite:

Wichtige Hinweise: Dieser Artikel dient nur der Information und ist keine Anlageberatung. Er stellt keine (!) Empfehlung zum Kaufen, Halten oder Verkaufen der erwähnten Aktie(n) dar. Alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung