Analyse: Coca-Cola-Aktie kaufen? Schnell-Check & Info-Tipps

Hinter Coca-Cola steckt ein gigantischer Getränkekonzern aus den USA. Ist die Coca-Cola-Aktie momentan eventuell eine lukrative Geldanlage?

Jeder, der sich diese Frage stellt, sollte sie am besten für sich selbst mit Hilfe einer Wertpapieranalyse beantworten.

Werbung

Coca-Cola-aktie-kaufen-analyse1. Das Geschäftsmodell – Wie verdient Coca-Cola Geld?

Die 1892 gegründete Coca-Cola Company bedarf eigentlich nicht vieler Worte. Es handelt sich schließlich um eines der bekanntesten Unternehmen der Welt mit einem klaren Geschäftsmodell. Die Getränke der Firma werden jeden Tag von Millionen Menschen in unzähligen Ländern getrunken.

Zu den bekanntesten Getränkesorten des Konzerns gehören folgende Marken: Coca-Cola, Fanta, Mezzo Mix, Sprite, Bonaqa, Apollinaris und Powerade.

Da immer mehr Menschen auf ihre Gesundheit achten und daher zuckerhaltige Getränke meiden bzw. den Verbrauch reduzieren, hat Coca-Cola in den letzten Jahren versucht, sich auf diesen Trend besser einzustellen… und zwar, indem die Firma verstärkt neue Getränke für diese Konsumenten herstellt.

2. Basisinfos zur Coca-Cola Aktie:

  • Land: USA
  • Gründungsjahr: 1892
  • Branche: Getränke
  • Kennnummern: WKN: 850663 / ISIN: US1912161007
  • Weitere Infos: Coca-Cola auf Wikipedia (inkl. Firmen-Link)

3. Marktkapitalisierung – Größe der Coca-Cola Aktie:

Der aktuelle Börsenwert von Coca-Cola beträgt über 200 Milliarden Euro (Stand: Oktober 2019).

Dank dieser Größe ist die Coca-Cola-Aktie auch im US-Leitindex Dow Jones dabei.

4. Langfristige Kursentwicklung der Coca-Cola Aktie:

Von Anfang 1999 bis Ende 2005 hat die Aktie über mehrere Jahre hinweg nicht gut performant (in diesem Zeitraum gab es ein Minus von fast 40 Prozent). Danach erholte sich der Kurs um circa 50 Prozent bis zur Finanzkrise. Der damalige Börsencrash lies die Aktie dann um ungefähr 42 Prozent abstürzen (was aber halbwegs moderat war im Vergleich zu zahlreichen anderen Wertpapieren). 

In den Jahren nach der Finanzkrise hat sich Coca-Cola dann wieder gut entwickelt und ist seitdem von circa 19 US-Dollar auf aktuell ungefähr 54 US-Dollar angestiegen.

Der Langfrist-Chart zur Aktie ist zum Beispiel auf Onvista abrufbar: Kursentwicklung zum Coca-Cola Wertpapier.

Boersenstrategie-Buch-zur-Aktienanalyse5. Coca-Cola Dividendenhistorie:

Coca-Cola schüttet seit vielen Jahrzehnten bereits eine ansehnliche Dividende aus.

Seit 1999 ist die Dividende je Aktie zum Beispiel von 0,32 US-Dollar auf zuletzt 1,58 US-Dollar gestiegen (gemeint sind jeweils die Dividendensummen eines ganzen Jahres).

In dieser Zeitspanne ist die Dividende immer weiter empor geklettert, ohne eine Kürzung.

Die Dividendenrendite von Coca-Cola liegt zurzeit bei circa 3,0% (Stand: Oktober 2019).

6. Link-Tipps – jetzt die Coca-Cola Aktie kaufen oder verkaufen?

Artikel-Tipps meiner Webseite:

Wichtige Hinweise: Dieser Artikel dient nur der Information und ist keine Anlageberatung. Er stellt keine (!) Empfehlung zum Kaufen, Halten oder Verkaufen der erwähnten Aktie(n) dar. Alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung