Traden lernen: Einsteiger-Infos und Tipps

Du willst das Traden lernen? Du willst mit Trading Geld an der Börse verdienen? Dann lies jetzt unbedingt weiter. Ich gebe Dir ein paar wichtige Tipps und Hinweise.

Diejenigen, die nicht genau wissen, was mit „Traden“ gemeint ist, finden hier eine Erklärung: Was ist Trading?. Dort warne ich auch Anfänger, die den Traum haben, schnell mal Trading-Profi bzw. Daytrader zu werden. Denn als unerfahrener Einsteiger kann man normalerweise nicht eben mal das Day-Traden lernen und Erfolg haben.

Denn wenn Du Börsenanfänger bist und schnell mal lernen willst, regelmäßig (oder sogar täglich) zu traden und dadurch viel Geld zu verdienen, dann solltest Du meiner Meinung nach besser umdenken.

Schraube Deine Erwartungen vom schnellen reich werden mit Aktien zurück und lerne erst mal die Grundlagen der Börse und des Tradens für Anfänger. Vor allem über das Risiko und die Gefahren der Börse solltest Du Bescheid wissen!

Trading lernen für Anfänger: Einsteiger-Tipps

Je aktiver Du an der Börse tätig sein willst, desto mehr solltest Du über das Traden lernen. Und zwar beispielsweise in Büchern, Zeitschriften und auf anderen Börsenseiten (denn meine Seite hier liefert nur ein gewisses, grundlegendes Einsteigerwissen zu Börse und Aktien).

Als Börseneinsteiger sind zum Beispiel schon mal die Bücher Aktien für Dummies* bzw. Börse für Dummies* und Der entspannte Weg zum Reichtum* gut.

Oder mein 7-teiliger eBook-Kurs, den ich selbst geschrieben habe: Schritt für Schritt in verständlichen Worten wichtige und nützliche Aktiengrundlagen lernen (hier mehr Infos).

Außerdem solltest Du regelmäßig die Börse beobachten und aktuelle Finanzberichte lesen, um ein Gefühl für das ganze Geschehen zu bekommen. Und Du solltest gleichzeitig mit einem kostenlosen Musterdepot eine Zeit lang den Börsenhandel üben. Mit einem Musterdepot geht das ohne Risiko, da hier nur mit Spielgeld gehandelt wird. Erst danach sollte man langsam (!) in das echte Trading einsteigen.

Artikel-Tipp: Wo kaufe ich Aktien? Mein Depot-Tipp für Einsteiger

Traden lernen für Fortgeschrittene: 3 Buchtipps

Noch ein Tipp für fortgeschrittene Anleger: Du verfügst schon über genügend Wissen und Erfahrung an der Börse? Du hast schon oft erfolgreich Aktien oder andere Wertpapiere gekauft und verkauft? Du überlegst, öfter zu traden und willst Dich weiterbilden? Vielleicht willst Du sogar das riskante Daytrading lernen?

Dann habe ich ein paar Bücher-Tipps für Dich. Diese Bücher werden in Trading-Fachkreisen öfters empfohlen und haben auch auf Amazon gute Bewertungen erhalten:

1. Technische Analyse mit Candlesticks* (Steve Nison)
2. Das große Buch der Markttechnik: Auf der Suche nach der Qualität im Trading* (Michael Voigt)
3. Technische Analyse der Finanzmärkte* (John J. Murphy)


Weitere Bücher über das Trading stelle ich hier vor:


Zusatz-Artikel-Tipp:

Werbung