Test Degiro: Erfahrungen & Bewertungen im Broker-Check

Degiro (Webseite) ist ein Internet-Broker, wo man online Aktien, ETFs und andere Wertpapiere handeln kann. Die Investmentgesellschaft kommt ursprünglich aus Holland und ist inzwischen in vielen Ländern aktiv.

Degiro wurde bereits in 2008 gegründet, aber erst ab 2013 hat man sich zusätzlich auch auf das Privatanlegergeschäft fokussiert (davor war der Broker nur institutionellen Anlegern vorbehalten).

Der Discountbroker macht vor allem aufgrund der sehr günstigen Handelsgebühren auf sich aufmerksam (in vielen Gebühren-Vergleichsrechner, hier etwa mein Rechner, liegt er momentan an der Spitze).

Aber wie zufrieden sind die Kunden mit Degiro? Gibt es Bewertungen im Netz? Diese Fragen stellen sich viele Anleger, die einen Broker suchen und sich für das Angebot von Degiro interessieren. Ich habe mich daher mal im Web umgesehen und nach Nutzererfahrungen Ausschau gehalten. Das Ergebnis verrate ich jetzt.

Degiro im Test: Erfahrungswerte und Bewertungen im Überblick

(Zeitpunkt der unteren Erfahrungsrecherche: Januar 2018)

brokerdeal.de:

  • Auf dieser Plattform sind momentan 44 Berichte zu Degiro eingetragen (Verteilung der Bewertungen: 11x positiv, 14x neutral und 19x negativ; auffällig bei dieser Plattform ist die relativ hohe Zahl an negativen Meinungen)
  • Gesamtbewertung: 2,5 von 5 Sternen
  • Aktualität: Hoch, da viele aktuelle Eintragungen aus 2016 und 2017 vorhanden sind

bankingcheck.de:

  • Nur 2 Degiro-Bewertungen sind hier gegenwärtig zu finden (Gesamtwertungen der beiden Kunden: 1x 3,5 Punkte und 1x 5 Punkte)
  • Gesamtbewertung: 4,3 von 5 Punkte (aber geringe Aussagekraft, da nur 2 Wertungen einfließen)
  • Aktualität: Ein Eintrag ist aus 2015 und einer aus 2017

kritische-anleger.de:

  • 3 Meinungsberichte lassen sich zur Zeit auf dieser Seite aufrufen (2 Kunden äußern sich positiv und einer negativ; alle 3 erzählen jedenfalls ausführlich über ihre bisherigen Degiro-Erfahungen, wodurch man sich ein gutes Bild über die Vor- und Nachteile des Discountbrokers machen kann; so lässt sich leichter herausfinden, ob das Angebot und die Leistungen von Degiro zum eigenen Anlageverhalten passen könnte)
  • Gesamtbewertung: 5 von 5 Sternen (die Wertung eines Kunden!)
  • Aktualität: 2 Meinungseinträge stammen aus 2017 und einer wurde im Jahr 2016 abgegeben

Brokerwahlen-Check: Hat Degiro zuletzt Auszeichnungen bekommen?

Auch aus Brokerwahlen-Ergebnissen lassen sich Rückschlüsse auf Erfahrungen machen, da hier viele Kunden teilnehmen und Broker bewerten. Hat Degiro in diesem Bereich aktuelle Auszeichnungen vorzuweisen?

  • brokerwahl.de: Bei der Wahl im Jahr 2017 hat Degiro Platz 3 in der Kategorie „Bester Online Broker“ erreicht. Durchaus eine sehr gute Platzierung für einen kleineren bzw. neueren Broker wie Degiro, wie ich finde, da man sich direkt hinter den beiden „Großen“ Consorsbank und comdirect einreihen konnte.
  • BÖRSE ONLINE: Die bekannte Börsenzeitschrift Börse Online hat auch in 2018 seine Leser wieder gefragt, wer nach ihrer Meinung der beste Onlinebroker ist. Degiro hat es hierbei doch tatsächlich wie im Vorjahr auf den 2. Platz geschafft (nur die ING-DiBa war ganz knapp besser). Das ist in meinen Augen ein erstaunlich starkes Ergebnis für einen Broker, der erst ein paar Jahre auf dem Markt ist. An der Umfrage nahmen mehrere Tausend Leser teil. Diese hohe Teilnehmerzahl wertet die Top-Platzierung von Degiro zusätzlich auf.

Degiro-Test-Fazit

Leider konnte ich nicht so viele Kundenerfahrungen zu Degiro im Internet ausfindig machen. Daher ist es nach meinem Empfinden schwerer als bei einigen anderen Brokern, sich ein klares Bild darüber zu verschaffen, wie gut der Discount-Broker tatsächlich bei den Nutzern ankommt. Die Meinungen, die ich gefunden habe, geben jedenfalls ein gemischtes Bild ab.

Erwähnenswert ist jedoch der 2. Platz, den Degiro bei der Leser-Brokerwahl 2017 des Börsenmagazins Börse Online erreicht hat. Das zeigt, dass anscheinend schon viele Kunden zufrieden mit dem Broker sind.

Sparfüchse und aktivere Anleger, die häufig handeln, können sich den Broker ja mal näher ansehen. Über diesen Link kann man in wenigen Minuten ein Degiro-Depot eröffnen oder sich erst mal nähere Infos zukommen lassen.

Artikel-Tipps:

Werbung