Börsenwissen

Viele Anfänger, die sich für die Börse interessieren, fragen sich: Wie viel Börsenwissen braucht man?

Eine gute und wichtige Frage, auf die ich in diesem Artikel näher eingehen möchte.

Wie viel Börsenwissen ist nötig, um an der Börse erfolgreich zu sein?

Im Prinzip ist es so: Je aktiver man an der Börse agieren will, desto mehr Börsenwissen sollte man haben. Wenn man zum Beispiel nur ein paar große DAX-Aktien kaufen will und diese Aktien definitiv mehrere Jahre halten möchte, egal wie sich diese entwickeln, dann genügt ein gewisses Börsen-Grundwissen.

Wenn man jedoch öfters im Jahr Aktien kaufen und verkaufen will, sollte man schon über mehr Wissen verfügen. Und wenn man regelmäßig Aktien kaufen und verkaufen will (zum Beispiel jeden Monat), dann braucht man richtig viel Börsenwissen, um erfolgreich zu sein.

Artikel-Tipp: Wo kaufe ich Aktien? Mein Depot-Tipp für Einsteiger

Wie beginnen? Wo findet man einfach erklärtes Börsenwissen für Anfänger?

Als Börsenanfänger weiß man oft nicht, wo man starten soll. Das Beste ist, wenn man einfach bei den Grundlagen beginnt und dann zusätzlich Bücher und Börsenzeitschriften liest (dazu gebe ich gleich ein paar Tipps). Je mehr man liest, desto besser.

Meine Seite hier widmet sich beispielsweise vor allem dem grundlegenden Börsenwissen und eignet sich sehr gut als Wissenseinstieg für Aktien-Anfänger. Vor allem diese Artikel lege ich Ihnen dabei ans Herz: Börsenlexikon, Gefahren der Börse und Börsenwissen für Anfänger: Specials.

Am besten ist es als Aktien-Einsteiger aber, wenn man mit einem umfangreichen Kurs Schritt für Schritt wichtiges und nützliches Börsenwissen lernt, das einfach erklärt wird. Das ist etwa mit meinem großen und kompakten Lernkurs auf fast 400 Seiten möglich, den ich hier vorstelle. Dieses kompakte eBook-Tutorial ist im Grunde die Premium-Version meiner Webseite.

Wenn Du darüber hinaus als Börsenneuling weiteres Börsenwissen tanken willst, dann kann ich Dir auch diese Einsteigerbücher empfehlen, die ich selbst gelesen habe: Aktien für Dummies*, Börse für Dummies* und Der entspannte Weg zum Reichtum* (diese haben auch bei Amazon sehr gute Bewertungen erhalten).

Außerdem ist es sinnvoll nebenbei regelmäßig diverse Börsenseiten und Finanzzeitungen bzw. -zeitschriften zu lesen (zum Beispiel Wirtschaftswoche, Die Welt, Handelsblatt, Börse Online und Focus Money), um das aktuelle Börsengeschehen zu verfolgen.

Zum Abschluss noch ein wichtiger Tipp für Anfänger: Neben dem Tanken von Börsenwissen ist es auch sinnvoll, das Kaufen und Verkaufen von Aktien mit einem sogenannten Musterdepot zu üben. So kann man ohne Risiko nach Lust und Laune ein wenig Börsenerfahrung sammeln, da der Aktienhandel hier nur mit virtuellem Spielgeld stattfindet. In meinem Artikel zu kostenlosen Musterdepots gebe ich Tipps, wo man sich schnell und einfach anmelden kann.


Artikel-Tipp:

Werbung