Analyse: Tesla-Aktie kaufen? Schnell-Check & Info-Tipps

Tesla ist ein US-amerikanischer Elektroautoproduzent. Viele Anleger interessieren sich für die Tesla-Aktie und möchten wissen, ob sich momentan vielleicht ein Kauf der Aktie lohnt.

Dazu sollte man die Aktie des Autobauers sorgfältig analysieren. Unten findet man Infos, die dabei nützlich sein können.

Werbung

tesla-aktie-kaufen-analyse1. Das Geschäftsmodell – Wie verdient Tesla Geld?

Die US-Firma Tesla, Inc. hat sich auf die Herstellung von Elektroautos fokussiert, die sich vor allem im Premium-Preissegment befinden (inzwischen wird aber auch der Mittelklasse-Wagen „Model 3“ angeboten).

Chef des Automobilkonzerns ist der populäre Investor und Unternehmer Elon Musk, dessen Äußerungen (zu Tesla) auch stark in den Medien präsent sind.

Das Unternehmen produziert die benötigten Batterien für die Elektroautos in eigenen Werken. Mit diesem Know-How werden seit 2015 auch Energiespeichersysteme für den privaten und gewerblichen Gebrauch hergestellt (das Ganze auch in Verbindung mit Photovoltaikanlagen). Tesla forscht und entwickelt außerdem im Bereich des autonomen Fahrens.

In den Vereinigten Staaten erzielt Tesla den meisten Umsatz (das waren fast 70 Prozent im Geschäftsjahr 2018).

2. Basisinfos zur Tesla-Aktie:

  • Land: USA
  • Gründungsjahr: 2003
  • Branche: Automobile
  • Kennnummern: WKN: A1CX3T / ISIN: US88160R1014
  • Weitere Infos: Tesla auf Wikipedia (inkl. Firmen-Link)

3. Marktkapitalisierung – Größe der Tesla-Aktie:

Der aktuelle Wert der Tesla-Aktie an der Börse beträgt um die 50 Milliarden Euro (Stand: Ende Oktober 2019).

Die Aktiengesellschaft ist im US-Technologie-Index Nasdaq 100 gelistet.

4. Langfristige Kursentwicklung der Tesla-Aktie:

Die Tesla-Aktie ist nichts für schwache Anlegernerven. Denn seit dem Börsengang im Juni 2010 (der Ausgabepreis betrug damals 17 US-Dollar) hat der Kurs eine aufregende Berg- und Talfahrt hinter sich:

Bis Anfang 2013 bewegte sich der Kurs noch eher seitwärts. Doch dann explodierte der Kurs bis Mitte September 2013 auf über 190 US-Dollar. Seitdem gibt es ein wildes Auf und Ab des Tesla-Preises (in der Spitze kletterte der Kurs am 18. September 2017 auf 385 US-Dollar). Der aktuelle Wert der Aktie liegt bei circa 320 US-Dollar (Stand: Ende Oktober 2019).

Die hohe Volatilität des Aktienkurses lässt sich am besten anhand eines Charts erfassen: Kursentwicklung zum Tesla-Wertpapier auf onvista.de.

Boersenstrategie-Buch-zur-Aktienanalyse5. Tesla-Dividendenhistorie:

Tesla, Inc. hat noch nicht damit begonnen, eine Dividende an seine Aktionäre auszuschütten.

Die Firma ist ein waschechtes Wachstumsunternehmen und benötigt daher das gesamte zur Verfügung stehende Kapital für Investitionen, um möglichst stark zu wachsen.

Es ist natürlich möglich, dass Tesla irgendwann eine Dividende ausbezahlt. Je erfolgreicher das Unternehmen in der Zukunft sein wird, desto höher ist dafür die Wahrscheinlichkeit.

6. Link-Tipps – jetzt die Tesla-Aktie kaufen oder verkaufen?

Wichtige Hinweise: Dieser Artikel dient nur der Information und ist keine Anlageberatung. Er stellt keine (!) Empfehlung zum Kaufen, Halten oder Verkaufen der erwähnten Aktie(n) dar. Alle Angaben ohne Gewähr.

Werbung